Letzte Änderung: 07.06.2024

Datenschutznachrichten

Hier finden Sie unsere aktuellen Nachrichten zum Thema Datenschutz:


hier geht es zu unserem Datenschutz-Nachrichten Archiv »


Datenschutz - Nachrichten 23. Kalenderwoche 2024

.

Tätigkeitsbericht über Entwicklungen und Fragen des Datenschutzes
Die Datenschutz-Grundverordnung erfordert ein aufeinander abgestimmtes und einheitliches Vorgehen der Datenschutz – Aufsichtsbehörden. Jede Aufsichtsbehörde erstellt einen Jahresbericht über ihre Tätigkeit, welche an Parlament, Regierung, Behörden übermittelt und auch der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird.
In dieser Woche stellte Denis Lehmkemper, der Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen (LfD), seinen Tätigkeitsbericht für das Jahr 2023 vor. Im aktuellen Berichtszeitraum der Behörde wurden 2.207 Datenschutz-Beschwerden bearbeitetet und 1.302 Datenschutzverletzungen gemeldet. Insgesamt wurden Sanktionen in Höhe von ca. 5,3 Millionen Euro im Jahr 2023 gegen Unternehmen und Privatpersonen verhängt.
Auch Dr. Dominika Blonski, die Datenschutzbeauftragte des Zürcher Kantons, hat ihren Tätigkeitsbericht für 2023 veröffentlicht.
In ihrem aktuellen Berichtszeitraum stieg die Anzahl der Beratungen auf 793 und die Kontrollen bei der Datenbearbeitungen stark auf 60 an. Sehr erfreulich war die Zunahme der Websitezugriffe auf die Website www.datenschutz.ch, welche eine Vielzahl an konkreten Hilfestellungen bereitstellt.
Alle Tätigkeitsberichte der Datenschutzbehörden hält die Bundesstiftung - Stiftung Datenschutz auf der Informationsplattform ZAfTDa (Zentralarchiv für Tätigkeitsberichte des Bundes- und der Landesdatenschutzbeauftragten) im PDF-Format zum Download bereit.
-ck-

LfD Niedersachsen zieht insgesamt eine positive Bilanz
LfD Niedersachsen online – "Tätigkeitsbericht 2023: Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen: Pressemitteilung Nr. 10/2024"
https://www.lfd.niedersachsen.de/startseite/infothek/presseinformationen/tatigkeitsbericht-2023-232717.html

Mangelhafter Datenschutz in Zürcher Alters- und Pflegeheimen
Netzwoche ch – "Tätigkeitsbericht 2023: Zürcher Datenschutzbeauftragte lobt "Zürikonto" und kritisiert Pflegezentren"
https://www.netzwoche.ch/news/2024-06-06/zuercher-datenschutzbeauftragte-lobt-zuerikonto-und-kritisiert-pflegezentren

Tätigkeitsbericht mit weiteren ausführlichen Hinweisen
Datenschutz ch – "Datenschutzbeauftragte des Kantons Zürich ch – Tätigkeitsbericht 2023"
https://www.datenschutz.ch/tb/2023

Sicherheitsdefizite in der kritischen Infrastruktur
Cyberkriminelle interessieren sich vermehrt für kritische Infrastrukturen. Kritische Infrastrukturen (KRITIS) sind Institutionen und Einrichtungen, die für das staatliche Gemeinwesen von großer Bedeutung sind. Zu diesen Bereichen gehören unter anderem medizinische Einrichtungen zur Gesundheitsversorgung.
Ein erfolgreicher Cyberangriff, insbesondere im Sektor Gesundheit, kann schnell verheerende Folgen nach sich ziehen, wie zum Beispiel eine lahmgelegte Kommunikations- und IT-Infrastruktur, der Verlust wichtiger Gesundheitsdaten verbunden mit Lösegeldforderungen.
-ck-

Nach Cyberangriff alle Systeme heruntergefahren
Golem online – "Deutsches Rotes Kreuz im Visier: DRK-Kreisverband Mannheim bestätigt Cyberangriff"
https://www.golem.de/news/deutsches-rotes-kreuz-im-visier-drk-kreisverband-mannheim-bestaetigt-cyberangriff-2403-182901.html

Fehlkonfiguration ermöglichte freien Zugriff auf sensible Daten
Sentiguard eu – "Datenleck beim Roten Kreuz Berlin: Passwörter und private Nachrichten veröffentlicht"
https://www.sentiguard.eu/wissen/datenleck-beim-roten-kreuz-berlin-passwoerter-und-private-nachrichten-veroeffentlicht/


Steigende Cyberkriminalität
Netzwerke von Firmen und Behörden trifft es genauso wie Privatpersonen: Computerkriminalität und Spionage per Internet. Ein Grund für die rasante Verbreitung ist immer noch die Sorglosigkeit vieler Anwender. Viele User benutzen zu einfache Kennwörter, installieren einen wichtigen Patch nicht oder öffnen unbedarft Anhänge von Spam-Mails. Die Folgen sind nicht unerheblich. Die unten aufgeführten Medienberichte zeigen einen Teil der der Möglichkeiten von Betrugsversuchen auf. Um das Bewusstsein für Cyberrisiken zu stärken, gehört die professionelle und nachhaltige Mitarbeiter-Sensibilisierung durch ihren Datenschutzbeauftragten zu den unverzichtbaren Präventionsmaßnahmen in jedem Unternehmen.
-ck-

Kreditkartendaten einer Ikea-Family-Card in Phishing-E-Mail bestätigt
Blick ch – "Diebe kapern Kreditkarte – Markus Burri schlägt vergebens bei Interdiscount und Post Alarm:2000 Franken Schaden – weil alle gepennt haben"
https://www.blick.ch/news/diebe-hacken-kreditkarte-markus-burri-schlaegt-vergebens-bei-bank-interdiscount-und-post-alarm-2000-franken-schaden-weil-alle-gepennt-haben-id19814203.html

Zugangsdaten vermutlich über Phishing abgegriffen
Heise online – "Erpresser übernehmen GitHub-Repositories, greifen Daten ab und löschen Inhalte"
https://www.heise.de/news/Erpresser-uebernehmen-GitHub-Repositories-greifen-Daten-ab-und-loeschen-Inhalte-9751516.html

Bundesministerium für Finanzen (BMF) und Bundesschatz warnen aktuell vor geklonter Webseite
Mein Bezirk at – "Deep-Fake von Minister Brunner: Ministerium warnt vor Phishing-Webseite"
https://www.meinbezirk.at/c-lokales/ministerium-warnt-vor-phishing-webseite_a6728847

Verbesserung der Sicherheitskultur: Mitarbeiter-Sensibilisierung
IT-Daily net – "E-Mails und SMS im Namen verschiedener Banken: Phishing-Angriffe in Deutschland weiterhin ein Problem"
https://www.it-daily.net/it-sicherheit/cybercrime/phishing-angriffe-in-deutschland-weiterhin-ein-problem

Uchter Verwaltung warnt
Die Harke online – "Besonders aufmerksam sein: Dreiste Betrugsmasche: Samtgemeinde Uchte warnt vor Phishing-Mails"
https://www.dieharke.de/lokales/nienburg-lk/uchte/uchte-betruegerische-phishing-mails-werden-im-namen-der-samtgemeinde-verschickt-22HFUUHNBNFFTGW44O3JX7LVIY.html



Nachrichtenticker
Weitere Nachrichten im Kurzüberblick


1. Sicherheitsproblem: Noch gibt es keine Lösung
Heise online – "Kritische Azure-Lücke: Patch-Status derzeit unklar"
https://www.heise.de/news/Kritische-Azure-Luecke-Patch-Status-derzeit-unklar-9751850.html

2. Recall deaktivieren um Speicherplatz zu sparen und Daten abzusichern
Giga online – "Windows 11: Recall deaktivieren (Dauer-Snapshots ausschalten)"
https://www.giga.de/tipp/windows-11-recall-deaktivieren-dauer-snapshots-ausschalten/

3. Aktuelle Hinweise und Warnungen
Bundesnetzagentur online – "Aktuelles"
https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Vportal/TK/Aerger/Aktuelles/start.html#ANKERtabell