Grafik
Grafik

Datenschutz - Nachrichten 19. Kalenderwoche 2019

.

Bundesbeauftragte für den Datenschutz stellt seinen Tätigkeitsbericht vor
In dieser Woche übergab der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI), Ulrich Kelber, seinen 27. Tätigkeitsbericht zum Datenschutz für die Jahre 2017 und 2018 an den Präsidenten des Deutschen Bundestags Dr. Wolfgang Schäuble. In seinem neusten Tätigkeitsbericht zieht der BfDI Ulrich Kleber eine überwiegend positive Bilanz zu der seit fast einem Jahr (25.Mai 2018) geltenden europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Die gestiegenen Anfrage- und Beschwerdezahlen bei den Behörden zeigen, dass das Interesse am Datenschutz seit Einführung der Verordnung auch im Bewusstsein vieler Bürger angekommen ist.
-ck-

Positive Bilanz für die in der gesamten EU geltenden DSGVO
BfDI online - "27. Tätigkeitsbericht zum Datenschutz 2017 – 2018"
https://www.bfdi.bund.de/SharedDocs/Publikationen/Taetigkeitsberichte/TB_BfDI/27TB_17_18.html?nn=5217016

Sicherheitsbehörden sollen bereits bestehende Kompetenzen ausschöpfen
Heise online - "Oberster Datenschützer kritisiert Sicherheitsbehörden und Facebook"
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Oberster-Datenschuetzer-kritisiert-Sicherheitsbehoerden-und-Facebook-4417926.html



Es kann jeden treffen: Opfer eines Ransomware-Angriffs "Cybercrime" - eine Bedrohung für jedes Unternehmen.
Angriffe auf Computersysteme haben in den letzten Jahren drastisch zugenommen. Themen wie Basisschutz der Hard- und Software stehen somit auch in kleineren Unternehmen an der Tagesordnung um Firmengeheimnisse und sensible Kundendaten vor fremden Zugriff zu schützen. Zurzeit werden weltweit explosionsartig Ransomware - Angriffe auf Computer-Netzwerke der Unternehmen gemeldet.
Ransomware sind Schadprogramme, wie zum Beispiel der Erpressertrojaner "Emotet" oder die Variante "Robbin Hood", welche die kompletten Daten verschlüsseln und diese eventuell nach Zahlung eines Lösegeldes wieder frei geben. Anhand der zunehmenden IT-Sicherheitsvorfälle durch Verschlüsselungs-Trojaner hat der BSI ein Themenpapier mit konkreten Empfehlungen sowie Hilfestellungen zur verschärften Bedrohungslage durch Ransomware veröffentlicht.
In dieser Woche berichteten die Medien unter anderem über eine Arztpraxis in den USA, welche Opfer eines Ransomware-Angriffs wurde. Sämtliche Patientendaten, Abrechnungen usw. wurden von den Cyberkriminellen verschlüsselt. Um die verschlüsselten Daten wieder entschlüsseln zu können, wurde die geschädigte Praxis von den Angreifern aufgefordert, ein Lösegeld zu bezahlen. Die Ärzte waren nicht bereit das Lösegeld zu zahlen, daraufhin beseitigten die Angreifer sämtliche Daten.
Gleichzeitig melden die Medien, das durch den verheerenden Ransomware - Angriff auf die US-Stadt Baltimore in der vergangenen Woche, immer noch die Computer-Systeme der Stadtverwaltung betroffen seien. Die geforderte Lösegeldsumme soll auch in diesem Fall nicht gezahlt werden. Ratschlag: Mitarbeiter sollten niemals Dateianhänge öffnen oder Links folgen, wenn der Urheber zweifelhaft oder beispielsweise eine Mail mit Schreibfehler versehen ist. Unternehmen können nur dann die Datensicherheit gewährleisten, wenn durch regelmäßige Datenschutz - Schulungen die Angestellten für den verantwortungsbewussten Umgang mit schützenswerten Daten sensibilisiert und auf eventuelle Gefahrenquellen hingewiesen werden.
-ck-

Ransomware-Angriff: Kompletter Datenverlust einer Arztpraxis
Ärzte Zeitung online - "Totaler Datenverlust durch Cyberangriff – Ausweg Praxisschließung?"
https://www.aerztezeitung.de/praxis_wirtschaft/digitalisierung_it/article/985989/cyberkriminalitaet-totaler-datenverlust-durch-cyberangriff-ausweg-praxisschliessung.html

Komplette IT der Stadtverwaltung durch einen verheerenden Ransomware-Angriff lahmgelegt
Inside-IT ch. - "Ganze US-Stadt ist nach Angriff mit Ransomware down"
https://www.inside-it.ch/articles/54380

Cyberattacke: Unbekannte Datei geöffnet
Solinger Tageblatt online – "Cyberattacke in Solingen: Hacker erpressen Solinger Autohaus"
https://www.solinger-tageblatt.de/solingen/hacker-erpressen-autohaus-schoenauen-12255450.html

Bedrohungslage weitet sich aus
Behörden Spiegel online - "BSI warnt erneut vor Ransomware-Attacken"
https://www.behoerden-spiegel.de/2019/05/03/bsi-warnt-erneut-vor-ransomware-attacken/

Cyber-Sicherheitswarnung mit technischen Details und Handlungsempfehlungen
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik online – ""Ransomware-Bedrohungslage, Prävention & Reaktion" (pdf)"
https://www.bsi.bund.de/SharedDocs/Downloads/DE/BSI/Cyber-Sicherheit/Themen/Ransomware.pdf?__blob=publicationFile&v=2#download=1

Informationen und Hilfestellung zu IT-Sicherheitsvorfällen
BSI online – "Maßnahmen zum Schutz vor Emotet und gefährlichen E-Mails im Allgemeinen" https://www.allianz-fuer-cybersicherheit.de/ACS/DE/Micro/E-Mailsicherheit/emotet.html

Kostenintensiver Zugriff auf die Daten und deren Nutzung
CIO online - "Datendiebstahl kostspieligstes Risiko: Cybercrime wird für Unternehmen immer kostspieliger"
https://www.cio.de/a/cybercrime-wird-fuer-unternehmen-immer-kostspieliger,3599239

 

Nachrichtenticker:
Weitere Nachrichten im Kurzüberblick


1. Carsten Eilers - IT-Sicherheit
Carsten Eilers - "Industriesteuerungen und Co. Auf den Sicherheitskonferenzen seit 2017, Teil 1“
https://www.ceilers-news.de/serendipity/1052-Industriesteuerungen-und-Co.-auf-den-Sicherheitskonferenzen-seit-2017,-Teil-1.html

2. Millionen von Internet-Routern gefärdet
Focus online - "Router-Tarnung prüfen und verbessern"
https://www.focus.de/digital/computer/pc-tipps/technik-router-tarnung-pruefen-und-verbessern_id_10687616.html

3. Sicherheitstechnik-Firma bietet Kameratausch an
Spiegel online – "Warnung des Chaos Computer Clubs Kriminelle könnten auf Abus-Kameras zugreifen"
https://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/abus-kameras-hersteller-bietet-wegen-sicherheitsluecken-austausch-an-a-1266524.html

 


Blossey & Partner

Schloss Dürrwangen
Hauptstraße 3
91602 Dürrwangen

Großraum Berlin
Berliner Straße 9
06886 Wittenberg

Telefon:
+49 98 56 - 92 19 991
Mail | Kontakt | Impressum 

Deutsch English